Skip to main content
Transporter >

BAUREIHE CTK

75-136 PS

7.500 kg

5.000 kg

valueicona19, valueicona21, valueicona12, valueicona9, valueicona13

Aus der Forschung und Entwicklung von Caron stammt ein Transporter, dem es gelingt, kompakte Abmessungen mit großer Leistung zu verbinden: im Vergleich zur zugrundeliegenden Baureihe CT ist die Kabine 26 cm schmaler. Die Mechanik der Baureihe CTK garantiert eine hohe Leistungsfähigkeit, so dass auch bei beengten Platzverhältnissen mit maximaler Effizienz gearbeitet werden kann. Die Fahrzeuge sind mit Motoren von 75 bis 136 PS erhältlich und haben ein homologiertes Gesamtgewicht von 7.500 kg, eine Nutzlast von bis zu 5.000 kg und eine Anhängelast von bis zu 14.000 kg. Die Baureihe CTK, die als landwirtschaftliche Zugmaschine zugelassen ist, kann in verschiedenen Ausführungen und Ausstattungen mit Radständen von 2600 bis 3000 gewählt werden.

Ausführungen

Die Transporter der Baureihe CTK in der Universalausführung garantieren einen sehr hohen Grad individueller Anpassung und maximale Vielseitigkeit bei der Ausstattung, um den Anforderungen verschiedenster Branchen gerecht zu werden. In seiner Grundausstattung verfügt er über einen Universalrahmen und Schnellkupplungen für Anbaugeräte. Es gibt 3 Radstandvarianten mit jeweils 2600, 2800 und 3000 mm, eine unabhängige zentrale Zapfwelle mit 540/1000 U/min und unabhängige Zapfwellen mit oberem und/oder unterem Ausgang an der Hinterachse. Für die Bedienung der verschiedenen Geräte stehen verschiedene Hydraulikvarianten zur Verfügung, die über Hebel oder Joysticks und Ausgänge vor und hinter der Kabine gesteuert werden. Der Transporter der Baureihe CTK in der Universalausführung kann auch mit einem Dreiseitenkipper auf einem Gegenrahmen geliefert werden.
Die italienische Ausführung des Transporters der Baureihe CTK erfüllt die Anforderungen verschiedenster Branchen und bestätigt seine hervorragenden Leistungen auch in hochalpinen Umgebungen. In seiner Grundausstattung verfügt er über einen Dreiseitenkipper und ist in zwei Radstands- und Pritschengrößen erhältlich: 2600 mm Radstand mit 2800x1720x400 Kipper oder 2800 mm Radstand mit 3160x1720x400 Kipper. Für die Bedienung der verschiedenen Anbaugeräte stehen verschiedene Hydraulikvarianten zur Verfügung, die über Hebel oder Joysticks mit Ausgängen vor und hinter der Kabine sowie eine serienmäßige Heckzapfwelle mit 540 U/min gesteuert werden.

Ausstattungen

  • Ausstattung für die Forstwirtschaft

    Der Transporter eignet sich perfekt für den Einsatz in der Forstwirtschaft und bietet verschiedene Anpassungsmöglichkeiten. Der Forstlader kann sowohl in zentraler als auch hinterer Position, auf einer abnehmbaren Plattform oder fest auf dem verstärkten Fahrgestell montiert werden. Darüber hinaus kann die Ladefläche an die Anforderungen des Bedieners angepasst werden. Der Transporter kann mit hinteren Geräteträgern und Anhängekupplung für den Transport von Geräten wie Forstseilwinden, Biohäckslern und Hackmaschinen ausgestattet werden.
  • Ausstattung für die Landwirtschaft

    Dank der perfekten Gewichtsverteilung, des niedrigen Schwerpunkts und der hohen Ladekapazität können die Caron-Transporter auch an Orten eingesetzt werden, die für herkömmliche landwirtschaftliche Fahrzeuge mit Anhängern oder gezogenen Geräten unzugänglich sind. Die verschiedenen verfügbaren Konfigurationen von hydraulischen Varianten und Zapfwellen bieten die Möglichkeit, verschiedene Aufbaugeräte wie Heuaufbauladewagen, Gülleverteiler und Miststreuer zu montieren, die mit je nach den Transportanforderungen gebauten Ladeflächen ausgetauscht werden können.
  • Ausstattung für die Industrie

    Seine außerordentliche Vielseitigkeit bestätigt, dass der Transporter auch perfekt für den Einsatz in der Industrie geeignet ist. Er bietet Unternehmen aus dem Hoch-, Tief- und Landschaftsbau eine breite Palette an individuellen Ausstattungsmöglichkeiten: Hydraulikkran, Hubarbeitsbühne, Freischneiderausleger, Hydraulikhakenmodul und Spülvorrichtung sind nur einige Beispiele für die mögliche Ausstattung.
  • Ausstattung für die kommunale Nutzung

    Die Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit der Caron-Transporter wird von den kommunalen Betreibern sehr geschätzt, die die Fahrzeuge für den Sommer- und Winterdienst, den Materialumschlag auf Baustellen oder kommunalen Betriebshöfen sowie für spezielle Zwecke einsetzen. Der Dreiseitenkipper, das Hydrauliksystem mit Steuerung über Hebel oder Joysticks und die Anbaugeräteplatte ermöglichen den Einsatz verschiedener An-und Aufbaugeräte je nach den Bedürfnissen des Benutzers, der somit mit einem einzigen Fahrzeug eine breite Palette von Arbeitsleistungen ausführen kann.

Eigenschaften

Kabine

Kabine
Die Kabine ist komplett mit Türen, zu öffnendem Heckfenster und Heizung ausgestattet. Der Fahrkomfort wird durch das hydraulische Silent-Block-System und die Stoßdämpfer gewährleistet. Auch mit Klimaanlage erhältlich.
FAHRERPLATZ
Die serienmäßigen Sitze sind aus Stoff, verstellbar, mechanisch gefedert und mit Sicherheitsgurten ausgestattet. Sonderausstattung: Grammer-Sitze mit hoher Rückenlehne und mechanischer oder pneumatischer Federung, beheizt und mit umfangreichen Einstellmöglichkeiten.
SCHEINWERFER
Halogenscheinwerfer serienmäßig. Optional kann das Dach mit Zusatzscheinwerfern (Schneepflugausführung) ausgestattet werden; Verfügbar auch in der Ausführung mit Voll-LED-Scheinwerfern und Dach mit Zusatzscheinwerfern (Arbeitsscheinwerfer-Ausführung).
ANZEIGE
Das 7-Zoll-Touchscreen-Farbdisplay liefert dem Bediener alle für die korrekte Bedienung und Wartung des Fahrzeugs erforderlichen Informationen auf übersichtliche und intuitive Weise.
Eigenschaften

Mechanische Struktur

Die große Stärke der Caron-Fahrzeuge liegt in der Eigenkonstruktion aller wichtigen Komponenten, wobei ein besonderes Augenmerk auf einem so wichtigen Element wie dem Getriebe liegt. Hinzu kommt die Auswahl an hochmodernen Motoren der besten Marken, die die Leistung und Effizienz der Transporter garantieren.
Der Transporter der Baureihe CTK ist mit einer 6-Gang-Schaltung mit 24 Geschwindigkeiten, 12 vorwärts und 12 rückwärts, sowie mit synchronisierter Wendeschaltung für eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h ausgestattet. Sonderausstattung: 36 Gänge mit synchronisierter Hi-Low-Schaltung.
Der Transporter der Baureihe CTK verfügt über starre Vorder- und Hinterachsen mit elektrohydraulischen Bedienelementen zum Auskuppeln des Allradantriebs und zum Einschalten der vorderen und hinteren Differenzialsperren. Das eingebaute lineare Zentralgelenk sorgt dafür, dass die vier Räder auch auf rauem Untergrund stets Bodenkontakt behalten.
Der Wenderadius ist dank des großen Lenkeinschlags von über 40° gering.
Auf alle 4 Räder wirkende hydraulische Zweikreis-Betriebsbremsen ∅ 290 mm mit selbstnachstellenden, servogesteuerten Schwungmassen. Auf die Hinterräder wirkende Feder-Feststellbremse mit hydraulischer Modulatorsteuerung.

Das Modell CTK 140 verfügt über einen wassergekühlten 4-Zylinder-Motor vom Typ VM R754EU6EH Common Rail Turbo Intercooler mit 3 Liter Hubraum und einer Leistung von 100 kW (136 PS), Euro 6.

Das Modell CTK 80 verfügt über einen wassergekühlten 4-Zylinder-Motor vom Typ VM R754ISE5 Common Rail Turbo Intercooler mit 3 Liter Hubraum und einer Leistung von 55 kW (75 PS), V-Phase.

Das Modell CTK 77 verfügt über einen wassergekühlten 4-Zylinder-Motor vom Typ Kohler KDI2504TCR Common Rail Turbo Intercooler mit 2,5 Liter Hubraum und einer Leistung von 55 kW (75 PS), V-Phase.

Ausstattung

Außergewöhnlich bereits in der Standardausführung, individuell anpassbar mit vielen Sonderausstattungen

Werkzeugkasten

Serienmäßig
Werkzeugkasten unter der Ladefläche.

Digitales Touchscreen-Display

Serienmäßig
Das digitale 7"-Touchscreen-Display liefert alle Informationen, die für den korrekten Betrieb und die Wartung des Fahrzeugs erforderlich sind.

Heckscheibe

Serienmäßig
Schiebefenster an der Rückseite der Fahrerkabine.

Federspeicherhandbremse

Serienmäßig
Feder-Feststellbremse mit progressivem hydraulischem Modulator an den Hinterrädern, automatischer Allradantrieb für maximale Traktion.

Anhängerkupplung hinten

Serienmäßig
Hintere Anhängerkupplung für Anhänger bis zu 6.000 kg zugelassen (optional mit hydraulischer oder pneumatischer Bremsanlage für das Ziehen von Anhängern bis zu 14.000 kg).

Verstellbare Lenksäule

Serienmäßig
Lenksäule manuell in Höhe und Neigung verstellbar.

Getriebe

Serienmäßig
Sphärogussachsen mit Planetengetrieben

Cobo-Stoffsitze mit mechanischer Federung

Serienmäßig
Cobo-Stoffsitze mit verstellbarer Sitzfläche und Rückenlehne, mit mechanischer Federung.

Batterieschalter

Serienmäßig
Batterieschalter für Stillstandzeiten.

Autoradio

Sonderausstattung
DAB-Autoradio mit mp3-Player und USB-Eingang.

LED-Scheinwerfer

Sonderausstattung
Voll-LED-Scheinwerfer, Dach mit Zusatzscheinwerfern erhältlich (Arbeitsscheinwerfer-Ausführung).

Magnetische Verzögerungsbremse (Retarder)

Sonderausstattung
3-stufige elektromagnetische Verzögerungsbremse mit Lenkradsteuerung.

Rundumleuchte

Sonderausstattung
Magnetisches Rundumleuchte

Vordere Werkzeughalterplatte

Sonderausstattung
Vordere Werkzeughalterplatte mit Kupplung DIN B Gruppe 3.

Geräteträger hinten

Sonderausstattung
Abnehmbarer hinterer hydraulischer Zweikolben-Geräteträger mit Dreipunktaufhängung, geeignet für den Transport von Geräten wie z. B. Kräne, Forstlader, Winden, Holzspalter...

Unabhängige zentrale Zapfwelle mit 540/1000 U/min

Sonderausstattung
Zentrale Zapfwelle mit unabhängiger hydraulischer 2-Gang-Kupplung (540/1000 U/min), elektrohydraulisch gesteuert.

Heckzapfwelle mit 540 U/min

Sonderausstattung
Serienmäßige Heckzapfwelle mit 540 U/min und elektrohydraulischer Steuerung.

Heckzapfwellen

Sonderausstattung
Zapfwellen mit unabhängiger hydraulischer Kupplung mit Ausgang (oben) 540/1000 U/min und/oder Augang (unten) 540 U/min an der Hinterachse mit elektrohydraulischer Steuerung.

Grammer-Sitze mit mechanischer Federung

Sonderausstattung
Grammer-Sitze mit hoher Rückenlehne und mechanischer Federung, mit umfangreichen Einstellmöglichkeiten.

Grammer-Sitze mit pneumatischer Federung und Sitzheizung

Sonderausstattung
Grammer-Sitze mit hohen Rückenlehnen und pneumatischer Federung, mit umfangreichen Einstellmöglichkeiten und Sitzheizung.

Hydraulische Ausführungen

Sonderausstattung
Verschiedene Hydraulikausführungen mit 3, 4 oder 5 Elementen mit Hebel- oder Joysticksteuerung, Schnellkupplungen vor und/oder hinter der Kabine erhältlich.

Reifen

Räder und Reifen

425/55 R17 Tractor

Serienmäßig
Bereifung 425/55 R17 mit Traktorprofil.

15.0/55-17

Sonderausstattung
Bereifung 15,0/55-17 mit Traktorprofil.

15.5/55 R18

Sonderausstattung
Bereifung 15,5/55 R18 (385/55 R18) mit Industrieprofil.

440/50 R17 All Ground

Sonderausstattung
Bereifung 440/50 R17 mit Vollprofil.

Zwillingsräder 280/70 R18 hinten

Sonderausstattung
Zwillingsräder 280/70 R18 mit Schnellkupplung an der Hinterachse.

Zwillingsräder 7,50/16

Sonderausstattung
Zwillingsräder 7,50x16 mit Schnellkupplung an der Vorder- und/oder Hinterachse.

Zwillingsräder 7,50x18 hinten

Sonderausstattung
Zwillingsräder 7,50x18 mit Schnellkupplung an der Hinterachse.

Ähnliche Fahrzeuge

      Trasporter

      Informationen anfordern

      Nutzen Sie das folgende Formular, um mit uns Kontakt aufzunehmen und weitere Informationen über unsere Produkte anzufordern
      Fahrzeugmodell: BAUREIHE CTK

        Informationen anfordern

        Nutzen Sie das folgende Formular, um mit uns Kontakt aufzunehmen und weitere Informationen über unsere Produkte anzufordern
        Fahrzeugmodell: BAUREIHE CTK

          REGISTRIEREN SIE IHR FAHRZEUG, UM IHRE GARANTIE FREIZUSCHALTEN

          Füllen Sie das Online-Formular aus: es dauert nur ein paar Minuten
          Haben Sie einen Caron-Transporter erworben? Willkommen in unserer Familie! Um die Garantie freizuschalten, brauchen Sie nur Ihr Fahrzeug zu registrieren, indem Sie das praktische Online-Formular ausfüllen.

          CHS SYSTEM

          HYDROPNEUMATISCHE FEDERUNG VON CARON
          Das für die Baureihe CT-S-entwickelte System der überlappenden Dreiecksaufhängung kombiniert die besten Fahreigenschaften im Gelände mit einem ausgezeichneten Verhalten auf der Straße und ermöglicht den problemlosen Transport jeglicher Ladung in jedem Gelände, auch wenn das Fahrzeug mit überhängenden Geräten versehen ist.